U19 verkauft sich gegen Werders Profinachwuchs teuer

BSV-Talente unterliegen im Pokalviertelfinale der U19-Bundesligamannschaft des SV Werder Bremen mit 1:4

Im Viertelfinale des Bremer Landespokal der A-Junioren unterlag unsere U19 der Bundesligamannschaft des SV Werder Bremen am Dienstagabend im Burgwall-Stadion mit 1:4 (1:2). Bereits nach 13 Minuten lagen die Grün-Weißen von Trainer Marco Grote mit zwei Toren in Führung, ehe Jan-Luca Warm verkürzte. In dieser Phase konnten sich die Blumenthaler Jungs einige Chancen herausspielen, nutzten diese jedoch nicht konsequent. Am Ende ein akzeptables Ergebnis für das Trainertrio Herbst, Schnäckel und Becker, das sich nun mit ihrem Team wieder voll und ganz auf die Regionalliga Nord konzentrieren kann.

BSV-Fotograf Günter „Charly“ Buck hielt die Partie an diesem schönen Frühlingsabend im Burgwall-Stadion mit seiner Kamera fest. Alle Bilder von Buck gibt es auf dessen Flickr-Seite unter diesem Link: http://www.flickr.com/photos/charlysbilder/albums

Weitere Schnappschüsse von der Begegnung liefert Trainerehefrau bzw. Spielermutter Tanja Herbst auf der Facebook-Seite unserer U 19.