BSV verstärkt sich weiter: Penzo ist zurück an Bord

1. Herren-Trainer Denis Spitzer (l.) und der 2. Sportwart Rainer Raute (r.) freuen sich über die Rückkehr von Tim Pendzich.
Neben Willkomm und Jordan kehrt auch Tim Pendzich an den Burgwall zurück

„Irgendwann kehrt Jeder an den Burgwall zurück.“ – Dass dieser Spruch nicht aus der Luft gegriffen ist, beweisen die neuesten Transfermeldungen unseres Blumenthaler SV. Nun kommt eine weitere dazu: Neben Dominik Willkomm und Dennis Jordan führt es auch Tim Pendzich zurück. Nach einer Saison beim Bremer SV trägt der 26-jährige Blumenthaler Jung ab der kommenden Spielzeit wieder die blau-rote Raute auf der Brust. Bereits von 2011 bis 2018 lief der Offensivmann, welcher das Fußballspielen in der Talentschmiede vom Burgwall unter Trainerlegende Karl Reichelt lernte, für unseren Traditionsverein auf und erzielte in 186 Pflichtspielen 81 Tore. Als Captain war „Penzo“ einer der Köpfe der erfolgreichen Jahre unter Trainer Mitch Kniat. Im vergangenen Sommer folgte der Wechsel zum Bremer SV, für den der angehende Polizist jedoch lediglich 14 Pflichtspiele bestritt. Nun möchte der Bremer Amateurfußballer des Jahres 2015 als erfahrener Spieler in der jungen Mannschaft von Trainer Denis Spitzer mithelfen, eine neue Blumenthaler Ära einzuleiten.

Willkommen zurück, „Penzo“!