1. Herren startet mit Heimspiel in die Bremen-Liga

1. Herren empfängt am Samstag um 15 Uhr den BSC Hastedt zum Saisonauftakt

Samstag geht es endlich wieder los. Die Sommerpause hat ein Ende. Nach fünf intensiven Wochen Vorbereitung startet unsere 1. Herren in die Bremen-Liga-Saison 2019/20. Zum Auftakt empfängt die Mannschaft von Trainer Denis Spitzer im schönen Burgwall-Stadion um 15 Uhr den BSC Hastedt. Angesichts der zahlreichen namhaften Neuzugänge bzw. Rückkehrern sind viele Bremen-Liga-Fans gespannt, wie die Blumenthaler Jungs in die neue Spielzeit starten werden. Und auch wir können es natürlich gar nicht abwarten, unser neuformiertes Team auf dem heiligen Rasen im Burgwall-Stadion wirbeln zu sehen. Ganze 26 Mann umfasst der Kader von Trainer Denis Spitzer, der zehn Neuzugänge und neun Abgänge verzeichnen konnte. Neu im Team sind zudem Torwart-Trainer Gerrit Becker und Fitness-Trainer Burkhard „Buggy“ Meyer.

Dabei hat das Blumenthaler Auftaktprogramm in die neue Saison es in sich: Nach dem Ligastart gegen den BSC Hastedt geht es am Dienstag zum TuS Schwachhausen, ehe am nächsten Sonntag die 1. Runde des LOTTO-Pokal beim TSV Imsum in Bremerhaven wartet. Bereits am 3. Spieltag der Bremen-Liga empfangen wir am Freitagabend, den 16. August um 18:30 Uhr den Bremer SV im Burgwall-Stadion. Dieser könnte nur wenige Tage später bereits wieder unser Gast sein, wenn vom 20. bis 22. August die 2. Runde des LOTTO-Pokal ausgespielt wird. Vorausgesetzt, dass der BSV vom Panzenberg beim Gehörlosen SV und unser BSV in Imsum siegt, steigt bereits in Runde zwei am Burgwall ein echter Pokalkracher. Ganz egal, ob es zu dieser Partie kommt oder nicht, die „Blumenthaler Kracherwochen“ gehen weiter. Denn am 24. August haben wir den FC Oberneuland zu Gast und am 31. August wird bereits das Nordderby bei der SG Aumund-Vegesack gespielt. Eines ist klar: Danach wissen Trainer Denis Spitzer und auch alle Anhänger, wo die Blumenthaler Jungs stehen.

Der Blumenthaler SV freut sich auf den Saisonstart und hofft auf zahlreiche Zuschauer. Wer es nicht an den Burgwall schafft, der kann die Partie, wie alle auf dem Hauptplatz ausgetragenen Heimspiele, live auf sporttotal.tv verfolgen.

Das Auftraktprogramm des Blumenthaler SV:

Samstag, 3. August, 15:00 Uhr
BSV – BSC Hastedt
Bremen-Liga
Burgwall-Stadion

Dienstag, 6. August, 18:30 Uhr
TuS Schwachhausen – BSV
Bremen-Liga
Konrad-Adenauer-Allee

Sonntag, 11. August, 15:00 Uhr
TSV Imsum – BSV
1. Runde LOTTO-Pokal
Sportanlage TSV Imsum

Freitag, 16. August, 18:30 Uhr
BSV – Bremer SV
Bremen-Liga
Burgwall-Stadion

Dienstag – Donnerstag, 20. – 22. August
evtl. BSV – Bremer SV
2. Runde LOTTO-Pokal
Burgwall-Stadion

Samstag, 24. August, 15:00 Uhr
BSV – FC Oberneuland
Bremen-Liga
Burgwall-Stadion

Samstag, 31. August, 14:30 Uhr
SG Aumund-Vegesack – BSV
Bremen-Liga
Stadion Vegesack

Die Neuzugänge der Saison 2019/20:

Dominik Willkomm (FC Hansa Schwanewede), Dennis Jordan, Lars Janssen (beide FC Hagen/Uthlede), Tim Pendzich, Malte Tietze (beide Bremer SV), Sebastian Kurkiewicz (TB Uphusen), Mario Vukoja (VfL Oldenburg), Andi Ramirez (SG Aumund-Vegesack), Yves Mfumu (Viktoria Köln), Mechak Nankishi (beide unbekannt)

Die Abgänge der Saison 2019/20:


Mika Roskamm (Studium USA), Yannik Wojciechowski (TVE Nordwohlde), Yasin Chaaban ( SV Türkspor), Leon Krämer (FC Oberneuland), Cheikh Gueye, Yankuba Camara, Ardijan Syla, Ali Achour, Oguzhan Dalan (alle unbekannt)

Das Restaufgebot:

Jascha Tiemann, Thomas Büttelmann, Kevin Thiele, Ennio Cordes, Dario Cordes, Patrick Chwiendacz, Jan-Luca Warm, Alexander Koscheck, Jannik Stein, Mola Khan, Moritz Hannemann, Daniel Obi Younis, Vinzenz van Koll, Jonathan Bondombe-Simba, Mahdi Matar, Serdar Güngör

Trainer: Denis Spitzer
Torwart-Trainer:Gerrit Becker
Fitness-Trainer: Burkhard Meyer
Betreuer: vakant