DFB-Pokal-Auslosung: Der BSV ist im Topf

Arnd Zeigler hält bei der DFB-Pokal Auslosung ein Schild des Blumenthaler SV hoch
Der ARD-Moderator und Bremer Arnd Zeigler zeigte es bereits 2014 an: Der Blumenthaler SV ist bei der DFB-Pokal Auslosung vertreten. Jedenfalls zu 25 Prozent (Foto: Screenshot ARD).
Blumenthaler SV gegen den Bremer SV im Burgwall-Stadion
Am 20. August des letzten Jahres setzte sich die 1. Herren um Jan-Luca Warm in der 2. Runde des LOTTO-Pokal mit 3:1 n. E. gegen den Bremer SV durch. Am 15. August wird das Halbfinale ausgetragen (Foto: Günter Buck).
Auslosung der 1. Runde des DFB-Pokal am Sonntag in der ARD / LOTTO-Pokal wird fortgesetzt

In diesem Jahr ist alles anders. Während die Bremen-Liga-Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie abgebrochen wurde, werden die noch ausstehenden Partien des LOTTO-Pokal nachgeholt. Dies führt dazu, dass die Auslosung der 1. Runde des DFB-Pokal erfolgt, bevor der Bremer Teilnehmer ermittelt wurde. Wenn am Sonntag, 26. Juli 2020, um 18:30 Uhr die live in der ARD Sportschau übertragene Auslosung vorgenommen wird, dann ist auch unser Blumenthaler SV im Lostopf. Jedenfalls zu 25 Prozent. Denn hinter dem Platzhalter „Bremer FV“ verbergen sich neben unserem BSV auch der FC Huchting, der SC Borgfeld und der FC Oberneuland.

Diese vier Bremer Vereine werden am Samstag, 15. August 2020 das LOTTO-Pokal Halbfinale bestreiten. Die Blumenthaler Jungs um Neu-Trainer Steffen Dieckermann reisen zum FC Huchting und der SC Borgfeld empfängt den Titelverteidiger FC Oberneuland. Die beiden Sieger werden eine Woche später am Samstag, 22. August 2020 im Florian Wellmann Stadion in Oberneuland am live in der ARD Sportschau übertragenen „Finaltag der Amateure 2020“ um den Einzug in den großen DFB-Pokal spielen. Welcher Erst- oder Zweitligist zwischen dem 11. und 14. September 2020 der Gegner sein wird, steht dann bereits fest.

Wir werden am Sonntagabend gespannt nach Köln blicken und hoffen, dass der DFB-Präsident Fritz Keller und die stellvertretende DFB-Generalsekretärin Heike Ullrich dem zukünftigen Bremer Pokalsieger einen attraktiven Profiverein zulosen.