Ü50 startet erfolgreich in die Saison

Ü50-Neuzugang Steffen Kolmpost zeigte bei seinem Debüt eine gute Leistung.
Gelungener Saisonauftakt unserer Ü50-Altliga

Mit einem etwas überraschenden 2:0-Erfolg über die favorisierten Oldtimer des ESV Blau-Weiß startete unsere Ü50-Spielgemeinschaft Blumenthaler SV/Neurönnebecker TV in die neue Saison 2018/19. Bei tropischen Temperaturen und unter hervorragender Leitung des umsichtigen Schiris, Eddy Viohl, war unser alles überragende Schlussmann Gerrit „Campino“ Becker der Erfolgsgarant an diesem Tage. Mit knapp ein Dutzend Glanzparaden brachte der zuletzt lange verletzten Becker die ESV-Angreifer schier zu Verzweiflung und sicherte somit fast im Alleingang den ersten Dreier. „Geil gehalten, Schutzmann!“, äußerte sich Ü50-Bondscoach Thomas Lohmann recht knapp zur überragenden Leistung seines Keepers! Sturmführer Thomas Blümel und der immer noch extrem schnelle Michael Schwender markierten nach zwei perfekt vorgetragenen Kontern die Blumenthaler Tore. Ein zufriedenstellendes Debüt feierte zudem Neuzugang Steffen Kolmpost (kam aus Franken), der im Mittelfeld unermüdlich ackerte und mit etwas mehr Fortune im Abschluss durchaus ein Tor hätte markieren können. So erfolgreich soll es in den kommenden Wochen weitergehen.

Let´s go – Ü50-Altliga!

SG Blumenthaler SV/Neurönnebecker TV vs. ESV Blau-Weiß:

Becker; Franz, Krenz, Schröder, Kolmpost, Herbrich und Blümel sowie Lohmann, Schwender und Nolte.

Schiedsrichter: Edgar Viohl, der kürzlich seinen 70. Geburtstag feiern konnte. „Herzlichen Glückwunsch und weiterhin alles Gute für Dich, Eddy“