U17 gewinnt Futsal-Landesmeisterschaft

Dähn-team qualifiziert sich zugleich für Norddeutsche Meisterschaft in Hamburg

Großer Erfolg für unsere U17: Die Mannschaft des Trainerduos Jens Dähn (r.) und Bekim Rama (l.) gewann in der Oslebshauser Erwin-Büchler-Halle in der Sperberstraße die BFV Futsal-Landesmeisterschaft der B-Junioren. Durch einen 6:7-Finalsieg über den TuS Komet Arsten darf sich das Team nicht nur über den Bremer Titel, sondern auch über die Qualifikation für die Norddeutsche Meisterschaft in Hamburg freuen. Eben diesem TuS Komet Arsten musste sich unsere U19-Regionalligamannschaft im Endspiel der BFV Futsal-Landesmeisterschaft der A-Junioren mit 1:4 beugen. Nun ging der Cup verdientermaßen an den Burgwall.

Auf dem grünen Rasen geht es für die 1. B-Junioren am 4. März weiter. Dann müssen die BSV-Talente um Niklas Meyer zum Auftakt der Verbandsliga-Sommerrunde um 15:30 Uhr beim FC Union 60 ran. Die Winterrunde wurde mit 15 Punkten aus 11 Spielen als Tabellensiebter abgeschlossen.

Wir gratulieren dem erfolgreichen Team aus unserer Talentschmiede ganz herzlich und wünschen viel Erfolg in Hamburg!