U15 steigt in die Regionalliga auf

Großer Jubel herrschte bei unserer U15 im Burgwall-Stadion nach dem Aufstiehg in die C-Junioren Regionalliga Nord.
BSV feiert nach Sieg im letzten Spiel die Sommermeisterschaft und den Aufstieg / BSV wieder überregional

Mit einem 4:1-Heimsieg über den JFV Weyhe-Stuhr hat die U15 vor zwei Wochen im Burgwall-Stadion den Aufstieg in die C-Junioren Regionalliga Nord realisiert. Als Meister der Verbandsliga-Sommerrunde ging es für die Blumenthaler Jungs am gestrigen Samstag auf der Sportanlage des SVGO Bremen an der Sperberstraße in Oslebshausen gegen den Wintermeister SV Werder Bremen II um die Bremer Landesmeisterschaft. Leider musste das Team von Coach Markus Wegner und Co-Trainer Stefan Brahtz sehr ersatzgeschwächt antreten, so standen lediglich elf Akteure – davon zwei Keeper – im heutigen Kader. Die Werderaner siegten deutlich mit 9:2.

Die Blumenthaler Aufstiegsmannschaft rückt zur neuen Saison geschlossen in die eigene B-Jugend auf, wo gemeinsam mit den jetzigen B-Junioren-Spielern des 2003er-Jahrganges ein Team gebildet wird. Trainiert wird dieses dann im Trio vom jetzigen U17-Coach Enis Baki sowie von den bisherigen U15-Trainern Markus Wegner und Stefan Brahtz. In der C-Junioren Regionalliga Nord werden dann in der neuen Spielzeit die Jahrgänge 2005/06 antreten, die von Peter Moussalli und Rainer Raute trainiert werden. Der 2005er-Jahrgang hatte bereits großen Anteil am Aufstieg.

Wir gratulieren dem SVW zur Landesmeisterschaft, aber auch unserem U15-Team zu dieser grandiosen Sommerrunde!