U15 spielt um den Aufstieg in die Regionalliga

So und noch viel ausgelassener wollen unsere Jungs der U15 am Donnerstagabend über den Regionalligaaufstieg jubeln.
Ein Heimsieg im letzten Spiel gegen den JFV Weyhe-Stuhr würde den Aufstieg bedeuten

Am letzten Spieltag der Sommerrunde der C-Junioren Verbandsliga geht es für unsere U15 um alles oder nichts. Als derzeitiger Tabellenführer könnte das Team von Trainer Markus Wegner mit einem Heimsieg über den JFV Weyhe-Stuhr am Donnerstag, den 6. Juni 2019 den Aufstieg in die Regionalliga Nord und somit in die höchste deutsche Spielklasse der C-Junioren realisieren. Doch gleichzeitig könnten ein Unentschieden oder eine Niederlage das Aus alles Träume bedeuten, da der zweitplatzierte und punktgleiche Nordrivale JFV Bremen zeitgleich gegen den SC Borgfeld spielt. Sollten unsere Blumenthaler Jungs den Spitzenplatz verteidigen, würden sie als Sommermeister gegen den Wintermeister SV Werder Bremen II in einem Entscheidungsspiel um die Bremer Landesmeisterschaft spielen. Ein Relegationsspiel wird es allerdings nicht geben, da der SVW bereits mit seiner ersten Mannschaft in der Regionalliga Nord vertreten ist.

Für unsere 2005er-Mannschaft als auch für unseren Verein wäre der Aufstieg in die Regionalliga Nord ein Riesending. Mit aller Macht soll dieser letzte Heimsieg eingefahren werden. Also kommt an den Burgwall und unterstützt die BSV-Talente aus der Talentschmiede vom Burgwall dabei, ihren Traum wahr zu machen. Jeder blau-rote Zuschauer zählt.

Auf gehts, Blumenthaler Jungs!

*Die Partie wird entweder auf dem Hauptplatz im Burgwall-Stadion oder auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen.