MOTM: Rimal Haxhiu überzeugt auf Anhieb

Fühlt sich in Blumenthal sichtlich wohl: Unsere neue Nummer 9 Rimal Haxhiu. (Bild: Günter Buck)
Neuzugang aus Albanien ist zweimaliger „Man of the Match“

Auch in dieser Saison wird nach jedem Pflichtspiel der 1. Herren sowie nach dem LOTTO-Masters in der ÖVB-Arena der „Man of the Match“ gewählt, so dass sich am Ende der Spielzeit der „Man of the Year“ über einen Gutschein in Höhe von € 50,- vom Restaurant Artemis freuen darf. Zwölf Partien sind bereits gespielt und in diesen konnten mit Keeper Jascha Tiemann und Angreifer Rimal Haxhiu (Bild) zwei Akteure jeweils doppelt überzeugen. Für Letzteren ist dies eine starke Ausbeute, denn der ehemalige U19-Nationalspieler Albaniens lief erst zweimal für den BSV auf. Zwar gehört „Rimali“ schon die gesamte Saison dem Kader von Coach Denis Spitzer an, doch erst jetzt erhielt er die Spielberechtigung. Ganz klar eine enorme Verstärkung für unsere Blumenthaler Jungs, schließlich entpuppte er sich mit vier Treffern in zwei Partien der Stark Bremen-Liga gegen den KSV Vatan Sport und den TuS Schwachhausen direkt als Torjäger.

Die MOTM der bisherigen Spiele:

BSV – SG Aumund-Vegesack: Moritz Hannemann
Bremer SV – BSV II: Kevin Thiele
SG Findorff – BSV: Yasin Chaaban
BSV – BTS Neustadt: Mahdi Matar
BSV – BTS Neustadt: Ennio Cordes
ESC Geestemünde – BSV: Jascha Tiemann
BSV – OSC Bremerhaven: Adrian Syla
BSC Hastedt – BSV: Oguzhan Dalan
BSV – Leher TS: Lokman Abdi
SV Werder Bremen II – BSV: Jascha Tiemann
KSV Vatan Sport – BSV: Rimal Haxhiu
BSV – TuS Schwachhausen: Rimal Haxhiu

MOTM-Zwischenstand 2018/19:

Jascha Tiemann und Rimal Haxhiu 2x
Moritz Hannemann, Kevin Thiele, Yasin Chaaban, Mahdi Matar, Ennio Cordes, Adrian Syla, Oguzhan Dalan, Lokman Abdi 1x