Der neue Vorstand ist gewählt

Der neue 1. Vorsitzende Peter Moussalli (l.) und Ältestenrat "Bübel" Gronau gratulierten den Geehrten der 100. Jahreshauptversammlung: Burkhard Meyer in Vertretung für seinen Vater Heinz-Wilhelm Meyer, Thomas Lutzke, Rainer Raute, Stefan Urbainczyk, Heiko Dohrmann und Dieter Herrmann (v.l.).
100. Jahreshauptversammlung: Moussalli ist neuer 1. Vorsitzender / Nowack zum 2. Vorsitzenden gewählt

Als die 100. ordentliche Jahreshauptversammlung des Blumenthaler SV am Freitagabend, den 15. März 2019 um 20:26 Uhr nach knapp 90 Minuten beendet wurde, hatten die 45 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder im Clubraum des Vereinslokals „Hotel Union“ einen echten Wahlmarathon hinter sich. Wie es die Satzung unseres im Jahre 1919 gegründeten Sportvereins vorsieht, standen im Jahre des 100. Jubiläums turnusmäßig die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

So eröffnete der 1. Vorsitzende Holger Bors pünktlich um 19:00 Uhr die letzte Versammlung seiner Amtszeit. Doch bis der Präsident die Mitglieder über das Ende seines Wirkens im Vorstand des Traditionsvereins vom Burgwall informierte, sollte es noch etwas dauern. Zunächst führte Bors durch die Tagesordnung. Es folgten nach dem Gedenken an Karl-Heinz Krause, dem einzigen in den vergangenen zwölf Monaten verstorbenen Mitglied, die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder. Unter der Regie des emsigen Ältestenrats Wolfgang „Bübel“ Gronau wurden Thomas Lutzke und Stefan Urbainczyk (je 25 Jahre) sowie Dieter Herrmann, Heiko Dohrmann und in Abwesenheit Heinz-Wilhelm „Fiet“ Meyer (je 60 Jahre) mit Ehrenurkunden für ihre Treue zum Blumenthaler SV geehrt. Eine besondere Ehrung wurde dem Co-Trainer des Stark Bremen-Liga-Teams, Rainer Raute, zuteil. Nach einer Laudatio seines ehemaligen Trainerkollegen Peter Moussalli erhielt der sichtlich gerührte Raute unter dem Applaus der Sportkameraden für seinen langjährigen Einsatz im Blumenthaler SV die Goldene Leistungsnadel. Moussalli hob Rautes Loyalität, Hilsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein hervor. So ist der 52-Jährige nicht nur bis auf eine kurze Unterbrechung seit 2002 Co-Trainer der 1. Herrenmannschaft, sondern er absolvierte in seiner aktiven Karriere auch selbst mehr als 250 Spiele für die 1. Herren des BSV. Zwischenzeitlich war er bereits als Jugendtrainer tätig und wird dies in der kommenden Saison auch wieder sein, wenn er im Sommer sein Amt als Co-Trainer von Coach Denis Spitzer niedergelegt hat.

Im Bericht des Vorstandes beleuchtete der 1. Sportwart Peter Moussalli die aktuelle sportliche Situation. Hierbei machte er deutlich, dass es für den BSV als Ausbildungsverein weiterhin das Ziel ist, die 1. Herren durch die eigene Jugend zu stärken. Derzeit ist die Talentschmiede vom Burgwall in nahezu allen Altersklassen gut besetzt. Verbessert werden sollen die Trainingsbedingungen am Burgwall, welche vor allem im Winter durch die Platznot nicht optimal ist. Nach den Berichten des Schiedsrichterobmannes, der Kassenprüfer und der Kassenwarte, folgte schließlich die Entlastung des Vorstandes. Im Zuge dessen gab Holger Bors bekannt, dass er sich nach fast sechs intensiven Jahren als 1. Vorsitzender des Blumenthaler SV aus privaten und beruflichen Gründen nicht erneut zur Wahl stellen wird. Die Mitglieder dankten ihm mit einem großen Beifall für die geleistete Arbeit. Der ehemalige BSV-Präsident Hans-Jürgen Kube war es dann, der im Anschluss an die einstimmig erfolgte Entlastung die Wahl des neuen 1. Vorsitzenden leitete. Und dieser war schnell gefunden: Peter Moussalli, ehemaliger 1. Herren-Spieler sowie Trainer und heutiger Jugendtrainer sowie bisheriger 1. Sportwart, wurde von der Versammlung einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden des Blumenthaler SV gewählt. Der 46-jährige Unternehmer betonte in seiner Danksagung, dass er „nach vielen schönen Jahren als Spieler und Trainer Verantwortung übernehmen und dem Verein etwas zurückgeben“ möchte. Neuer 2. Vorsitzender ist Peter Nowack, welcher in Abwesenheit einstimmig gewählt wurde und ausrichten ließ, dass er „den ruhmreichen Blumenthaler SV mit tatkräftiger Unterstützung ins nächste Vereinsjahrhundert begleiten“ möchte. Somit bilden Moussalli und Nowack ab sofort gemeinsam mit Alen Dukez, welcher als 1. Schatzmeister wiedergewählt wurde, den geschäftsführenden Vorstand des Blumenthaler Sportverein von 1919 e. V.
Auch die folgenden Vorstandspositionen wurden nach einstimmigen Wahlen besetzt: Wiedergewählt wurden Raymond Zimmermann als 3. Vorsitzender, Monika Landwehr als 1. Schriftführerin und Matthias Dreier als Schiedsrichterobmann. Neuer 2. Schriftführer ist Sven Landwehr, den Posten des 1. Sportwart bekleidet der bisherige 2. Sportwart Timo Lochner. Neu im Vorstand ist Rainer Raute als 2. Sportwart. Zu den Kassenprüfern wurden Holger Bors und Torben Vopalensky gewählt. Weiterhin vakant sind die Ämter des 2. Schatzmeisters und des 2. Jugendleiters. Somit scheidet neben Holger Bors auch Uwe Stratmann aus dem Vorstand aus, welcher seit dem vergangenen Jahr das Amt des 2. Vorsitzenden kommissarisch bekleidete. Auch Thomas Schindler, bisheriger 2. Schirftführer, gehört nicht mehr dem Vorstand an. Bors versicherte, dass er weiterhin für den BSV am Ball bleiben möchte, indem er u.a. Schatzmeister Dukez im administrativen Bereich helfen wird.

Natürlich wurde auch ein Ausblick auf die Planungen der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen gegeben: So arbeitet der Vorstand seit geraumer Zeit daran, ein erneutes Freundschaftsspiel gegen die Bundesligamannschaft des SV Werder Bremen im heimischen Burgwall-Stadion zu realisieren. Hier sind jedoch vor allem terminliche Planungen derzeit noch nicht möglich. Der neue 1. Vorsitzende Moussalli versicherte, dass der große Geburtstag des Blumenthaler SV in jedem Fall mit einem Vereinsfest (z.B. mit einer „Blau-Roten Nacht“) gefeiert werden soll. Moussalli wies jedoch auch darauf hin, dass für die Organisation solch großer Veranstaltungen viele ehrenamtliche Helfer benötitgt werden. Wie immer werden diese fortlaufend gesucht.

Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit und wünschen dem neu gewählten Vorstand viel Erfolg für die Zukunft.

Der neue Vorstand des Blumenthaler SV:

1. Vorsitzender Peter Moussalli
2. Vorsitzender Peter Nowack
3. Vorsitzender Raymond Zimmermann
1. Schatzmeister Alen Dukez
2. Schatzmeister vakant
1. Schriftführer Monika Landwehr
2. Schriftführer Sven Landwehr
1. Sportwart Timo Lochner
2. Sportwart Rainer Raute
1. Jugendleiter Ramzi Mahjoub
2. Jugendleiter vakant
Schiedsrichterobmann Matthias Dreier