Claudio Pizarro besuchte BSV-Nachwuchs

Claudio Pizarros Besuch beim Training in der Burgwall-Halle brachte die Augen des BSV-Nachwuchses zum Strahlen. (Bild: Mattis Wolf)
Werder-Legende schaute beim Training der 1. F- und 2. E-Junioren in der Burgwall-Halle vorbei

Über hohen Besuch durften sich in der letzten Wochen die Kids der 1. F- und der 2. E-Jugend freuen. So stattete ihnen beim Training in der Burgwall-Halle Werder-Stürmer Claudio Pizarro einen Besuch ab.

Die unter anderem von Karsten Wolf und Torsten Hennecke trainierten Kinder konnten dem Torschützen vom gestrigen Dortmunder Pokalkrimi Fragen stellen und bekamen anschließend ein Autogramm auf ihre Trikots. Zum Schluss erfüllte die lebende Legende des SV Werder Bremen noch zahlreiche individuelle Fotowünsche der Spieler und auch Eltern mit sehr viel Geduld. Ermöglicht wurde dies durch das Engagement eines Blumenthaler Spielervaters, der Claudio zu diesem Besuch überreden konnte und somit viele Kinderaugen zum Strahlen gebracht hat. Ein echtes Highlight für unsere kleinen Kicker, das diese so schnell nicht vergessen werden. Vielen Dank dafür, „Pizza“!