4. Platz beim Schwaneweder Weihnachtsturnier

Auch in diesem Jahr nahm unser BSV um "X-Mas-Coach" Janis Hennecke (mit Matchplan in der Hand) wieder am traditionellen Weihnachtsturnier des FC Hansa Schwanewede teil.
Mixed-Team scheitert im Halbfinale vom Punkt

Beim traditionellen Weihnachtsturnier des FC Hansa Schwanewede am 2. Weihnachtstag belegte die 2. Herren den 4. Platz. In der Vorrundenphase traf das von Janis Hennecke gecoachte Team auf den FC Hansa Schwanewede II, den SV Löhnhorst, die SG Aumund-Vegesack II sowie den TSV Ottersberg und zog als bester Gruppensieger direkt ins Halbfinale ein. Dort war nach 7-Meter-Schießen gegen den SV Löhnhorst Schluss. Auch im 7-Meter-Schießen um Platz drei gegen den ESC Geestemünde III zogen die Blau-Roten dann den Kürzeren.

Turniersieger wurde die erste Mannschaft des Gastgebers, welche den SV Löhnhorst im Finale bezwang. Anschließend folgte wie jedes Jahr im Hansa Vereinsheim der gemütliche Teil des Abends.

Unsere 2. Herren trat mit folgendem Mixed-Team aus 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren und U19 an:

Hintere Reihe (v.l.): Mola Khan, Jannik Stein, Maurice-Pascal Hesseling, Julian Steinforth.

Vordere Reihe (v.l.): Noel Werner, Coach Janis Hennecke, Patrick Pfeiffer, Bastian Stein.

Es fehlt: Mirko Leppek.