Menu Content/Inhalt
Startseite
Verstärkung für die U15 gesucht
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 20. Juli 2017

BSV-C-Junioren suchen neue Teamkameraden

Unsere U15-Junioren suchen für die kommende Spielzeit noch weitere fußballbegeisterte Spieler in den Jahrgangsbereichen 2003, 2004 oder auch schon 2005. Die von Markus Wegner (UEFA-Elite-Lizenz) trainierte Mannschaft wird in der kommenden Spielzeit in der Bezirksklasse 1 antreten. Der Großteil der Mannschaft besteht aus dem Jungjahrgang 2004er, die vorher beim Blumenthaler SV zusammen in der U13 Verbandsliga Bremen gespielt haben.

Warum zu uns wechseln?

- Aufnahme in ein sympathisches Team, welches jeden Neuankömmling herzlich willkommen heißt. Wir vermitteln Spaß und Freude am Fußball und versuchen den Jungs die wesentlichen Bestandteile des Sports in spielerischer Form näher zu bringen.

Wir bieten:
- leistungsorientiertes Training, drei Trainingseinheiten die Woche, Vorbereitung auf die Aufnahme in unsere A-Junioren-Regionalligamannschaft, Trainingslager an der Ostsee, Teilnahme an internationalen Turnieren, Teamevents, Teamausstattung und vieles mehr

Wer selbst Interesse oder jemanden kennt, der Interesse an einem Probetraining hat, kann sich direkt beim Trainer Markus Wegner (0170-2859622 / Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können ) melden, um einen Termin zu vereinbaren. Die Vorbereitung beginnt am 24. Juli 2017 und das Team würde sich über jeden interessierten Besuch beim Training freuen.

Image
Komm ins Team der U15 und werde Teil der Talentschmiede vom Burgwall!
Image
Der erfahrene Jugendtrainer Markus Wegner trainiert nun die 1. C-Jugend. (Bild: Michael Lotz)

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20. Juli 2017 )
 
Verzögerung: Sanierung des Kunstrasenplatzes
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 20. Juli 2017

Arbeitsbeginn erst Anfang August / Bodenbelag nicht verfügbar

Keine gute Nachricht für alle Blumenthaler Jungs und Mädels: Wie das Sportamt Bremen Anfang dieser Woche den Vereinen mitteilte, wird erst Anfang August damit begonnen, den Oberbelag des Kunstrasens am Burgwall auszutauschen. Geplant war der Arbeitsbeginn für Mitte Juli, doch nun informierte die ausführende Firma das Sportamt überraschenderweise darüber, dass der neue Bodenbelag noch nicht verfügbar ist. Damit ist der Fertigstellungstermin Ende Juli natürlich nicht einzuhalten und es ist ungewiss, wann der sanierte Platz zur Verfügung steht. Das ärgert nicht nur das Sportamt, sondern vor allem auch uns sowie unsere Nachbarvereine DJK Germania Blumenthal und SV Türkspor, die wir schon bald in die Pflichtspielsaison einsteigen.

Das Sportamt Bremen hatte sich aufgrund des schlechten Zustandes des derzeitigen, im Jahre 2009 erbauten Platzes mit dem Lieferanten auf Schadensersatz verständigt. Der Belag soll ausgetauscht und durch einen gekräuselten Kunstrasen mit Sandverfüllung ersetzt werden.

Image
Es wird noch ein paar Wochen dauern, bis am Burgwall auf einem neuen Kunstrasen gekickt werden kann.

 
Mission Bezirksliga ist gestartet
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 20. Juli 2017

2. Herren absolviert Sportwochen in Aumund und Aschwarden

Mit einem nahezu unveränderten 27 Mann starken Kader starteten die Aufsteiger der 2. Herren vergangene Woche in die Vorbereitung auf die Bezirksligasaison. Lediglich einen Neuzugang und zwei Abgänge haben Coach Sven Landwehr und sein spielender Co-Trainer Patrick Pendzich zu verzeichnen. Während Kevin Thiele als spielstarker Defensivakteur aus der eigenen U19-Regionalligamannschaft aufrückt, verabschieden sich mit Noel Werner und Jonas Werdermann zwei Kicker, die schon in der abgelaufenen Spielzeit berufs- bzw. studienbedingt selten zur Verfügung standen. Landwehr selbst möchte die Fußballstiefel aufgrund seines durch mehrere Kreuzbandrisse lädierten Knies nicht mehr schnüren.

Auf der Suche sind die Blumenthaler Jungs weiterhin nach einem Sponsor, der die sich durch einen starken Zusammenhalt auszeichnende Mannschaft mit der passenden Teambekleidung ausstattet.

Image
Nach der erfolgreichen letzten Saison bleibt die 2. Herren nahezu komplett zusammen und startet nun hochmotiviert in der Bezirksliga.

weiter …
 
Jugendtrainer gesucht
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Freitag, 30. Juni 2017

Der BSV sucht Jugendtrainer für die Talentschmiede vom Burgwall

Zur neuen Saison sucht der Blumenthaler SV weitere Jugendtrainer/innen für seine Nachwuchsmannschaften. Die Jugendarbeit stellt beim BSV seit eh und je das Herz des Vereins da. Als Ausbildungsverein leben die Seniorenmannschaften von der guten Nachwuchsarbeit - und auch der Stadtteil Blumenthal profitiert davon. Wichtigster Bestandteil dieser Vereinsphilosophie sind engagierte Trainer und Trainerinnen, die den Kindern und Jugendlichen den Spaß am Fußball vermitteln sowie die Fähigkeiten fördern.

Konkret suchen die Jugendleiter Ramzi Mahjoub, Giancarlo Cristescu und Simon Hellmers per sofort neue Übungsleiter für folgende Teams:

- 1. G-Jugend
- 1. F-Jugend
- 2. B-Jugend

Interessierte Personen - ob mit oder ohne Trainerschein - melden sich bitte umgehend bei Jugendleiter Ramzi Mahjoub unter der Telefonnummer 0176-63806589.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20. Juli 2017 )
weiter …
 
Die Vorbereitung der 1. Herren
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 20. Juli 2017

Guter Test beim Regionalligisten / Schmidt+Koch-Cup steht vor der Tür

Auch unter Interimstrainer Peter Moussalli werden selbstverständlich die von Mitch Kniat vereinbarten Testspiele absolviert. So standen und stehen für die 1. Herren seit dem Trainingsauftakt am 1. Juli bereits einige Testpartien auf dem Plan. Nachdem zunächst gegen die TuSG Ritterhude (3:0-Sieg) und den FC Hude (0:5-Sieg) getestet wurde, hatten die Blumenthaler Jungs den Regionalligisten und DFB-Pokal-Teilnehmer SV Drochtersen/Assel vor der Brust. Beim Auswärtsspiel an der Elbe zog sich das Team um Co-Trainer Rainer Raute achtbar aus der Affäre, so zeigte man eine gute Leistung und unterlag lediglich 1:0. Weiter geht es nun zunächst mit dem 8. Schmidt+Koch-Cup des SV Löhnhorst, wo die Moussalli-Mannen auf die hochkarätigen Gegner Rotenburger SV und VfL Wittekind Wildeshausen treffen. Abschließend reisen die Burgwall-Mannen zum Heeslinger SC, bevor bereits am 29. Juli das erste Pflichtspiel in der Stark Bremen-Liga gegen den Aufsteiger KSV Vatan Sport ruft. Das erste Heimspiel wird am 12. August gegen den ambitionierten BSC Hastedt bestritten.

Nicht dabei ist unser BSV in diesem Jahr leider bei der beliebten Sportwoche der TuSG Ritterhude. Dort hatte man sich vor der vergangenen Saison den Unmut der Veranstalter zugezogen, als man statt mit der eingeladenen 1. Herren mit der 2. Herren antrat. Die BSV-Webredaktion hofft, dass sich die Wogen bis zum Turnier im Jahre 2018 glätten lassen.

Alle Transfers sowie Testspiele unserer 1. Herren in der Vorbereitung findet Ihr durch Öffnen des Artikels.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20. Juli 2017 )
weiter …
 
Lochner wieder Trainer der 3. Herren
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 20. Juli 2017

Die 3. Herren greift unter neuer, alter Leitung wieder an

Auch die 3. Herren bereitet sich intensiv auf die neue Saison vor und bestritt bereits am Sonntag ihr erstes Testspiel. Mit 2:4 gewann das BSV-Ensemble bei der SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne. Das alles unter der Regie des neuen, alten Trainers Timo Lochner. Nach dem Abstieg aus der 1. Kreisklasse übernahm Lochner, der gleichzeitig als 2. Sportwart im Vereinsvorstand und Teammanager der D-Junioren aktiv ist, erneut das Zepter. Nun soll der Spaß am Fußball zurückkehren, was angesichts der regen Trainingsbeteilung in der ersten Vorbereitunswoche auch wunderbar funktioniert. Getreu dem Mannschaftsmotto: #ausMannschaftwirdFreundschaft.

 
Moussalli übernimmt 1. Herren als Interimstrainer
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Sonntag, 02. Juli 2017

Trainersuche soll ohne Zeitdruck erfolgen / Kniat von der Mannschaft verabschiedet

Am Samstag, 1. Juli startete die 1. Herren um 10 Uhr in die Vorbereitung auf die Saison 2017/18 - unter der Leitung von Peter Moussalli. Der sportliche Leiter übernimmt nach dem Kniat-Abgang vorübergehend den Posten des Cheftrainers der Stark Bremen-Liga-Mannschaft. Dies ist keine Dauerlösung, es wird nun ohne Zeitdruck ein geeigneter Trainer für das erfolgshungrige Team gesucht. Als Co-Trainer steht dem 44-jährigen Moussalli wieder einmal Rainer Raute zur Seite. Das eingespielte Duo zeichnete sich bereits von 2002 bis 2011 und in der Saison 2013/14 erfolgreich für die 1. Herren verantwortlich. Moussalli bleibt zudem weiterhin als Trainer der BSV-D-Junioren aktiv.

Mitch Kniat wurde derweil am Freitag bei seinem neuen Verein, dem SC Paderborn 07, vorgestellt. Dort übernimmt er die in der Oberliga Westfalen (5. Liga) spielende U21. Wie mit dem Vorstand vereinbart, wurden ihm bei diesem Angebot eines Vereins mit Nachwuchsleistungszentrum keine Steine in den Weg gelegt. Am Samstag verabschiedete er sich beim Auftakttraining von der Mannschaft. Für den 31-Jährigen soll es jedoch kein gänzlicher Abschied vom Burgwall sein. Als Spieler der Ü32-Altherren und Mitglied bleibt Kniat dem Traditionsverein vom Burgwall aus Verbundenheit allerdings erhalten, was er mit folgenden Worten an die BSV-Familie begründet:

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20. Juli 2017 )
weiter …
 
Eigenes Logo für die Stark Bremen-Liga
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Sonntag, 02. Juli 2017

Bremens höchste Spielklasse nunt mit eigenem Logo und Social Media-Kanälen

Bremens höchste Spielklasse hat ab der Spielzeit 2017/18 nicht nur einen neuen Namen, sondern erstmals auch ein eigenes Logo. In diesem findet sich neben dem neuen Ligasponsor Stark-Gebäudereinigung GmbH auch die Bremer Speckflagge wieder. Die Vereine der Stark Bremen-Liga können das Logo unter anderem für Plakate, Eintrittskarten und Stadionhefte nutzen. Zudem haben die Klubs die Möglichkeit, das Logo kostenfrei auf ihren Trikotärmeln anbringen zu lassen und so die Zugehörigkeit zur Bremer Oberliga zu signalisieren. Neu sind auch die eigenen, offiziellen Social-Media Präsenzen der Liga auf Facebook, Twitter und Instagram. Um die Öffentlichkeitsarbeit zu verstärken, baut der Bremer Fußball-Verband derzeit ein ligaeigenes Medienteam auf, für das ab sofort ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht werden. Ein erstes Infotreffen findet am 12. Juli in den Räumlichkeiten des BFV im Weser-Stadion statt. Weitere Informationen dazu findet Ihr hier.

Die neue Spielzeit wird am 28. Juli mit der Begegnung Brinkumer SV - TSV Grolland eröffnet. Unser BSV startet einen Tag darauf auswärts beim Ksv Vatan Sport Bremen. Das erste Heimspiel bestreitet das Team von Interimstrainer Peter Moussalli am 12. August gegen den ambitionierten Aufsteiger BSC Hastedt - der erste Kracher der Saison.

Stark Bremen-Liga auf Facebook: www.facebook.com/StarkBremenLiga
Stark Bremen-Liga auf Twitter: www.twitter.com/StarkBremenLiga
Stark Bremen-Liga auf Instagram: www.instagram.com/starkbremenliga

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 20. Juli 2017 )
weiter …
 
Der Kunstrasenplatz wird erneuert
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Freitag, 30. Juni 2017

Austausch des Oberbelages soll ab Mitte Juli erfolgen

Der Oberbelag des Kunstrasenplatzes auf der Bezirkssportanlage Burgwall wird in der laufenden Sommerpause ausgetauscht und durch einen gekräuselten Kunstrasen mit Sandverfüllung ersetzt. Ein solcher Belag wird seit 2012 in Bremen ausschließlich verwendet, so zum Beispiel in Oslebshausen und in der Neustadt. Diese Bauart soll belastbarer und pflegeleichter sein. Das Sportamt hatte sich aufgrund des schlechten Zustandes des derzeitigen, im Jahre 2009 erbauten Platzes mit dem Lieferanten auf Schadensersatz verständigt. Auf Anfrage von BSV-Präsident Holger Bors teilte das Sportamt mit, dass der Beginn der Arbeiten für Mitte Juli vorgesehen ist.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 02. Juli 2017 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 15 von 148

Sponsoren

Alte Apotheke

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 4 Gäste online