Menu Content/Inhalt
Startseite
Starker Auftritt beim Benergie-Junior-Cup
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Mittwoch, 14. Juni 2017

U11 erzielt überragendes Ergebnis beim internationalen Benergie-Junior-Cup 2017

Voller Stolz über eine tolle Leistung kehrte die U11 am vergangenen Sonntag vom hochkarätig besetzten, zweitägigen Benergie-Junior-Cup des FC Union 60 zurück. Beim mit 36 teilnehmenden Teams größten internationalen U11 Jugendturnier Deutschlands belegte der BSV-Nachwuchs den starken 16. Platz. Damit war man die beste der insgesamt elf regionalen Mannschaften und ließ auch so klangvolle Namen wie FC Fulham und Hannover 96 hinter sich.

Auf dem Weg dorthin sicherte sich das Team von Cheftrainer Peter Moussalli am Samstag in der Vorrundengruppe trotz der namhaften Gegner FC Porto und RB Leipzig den 2. Rang und holte in der anschließenden Masterrunde am Sonntag u.a. ein Remis gegen den VfL Wolfsburg. Als Vierter schieden unsere E-Junioren in der Masterrunde aus und starteten in den Platzierungsspielen in das Spiel um Platz 13. Da war dann die Luft raus, so dass man nach zwei 0:3-Niederlagen gegen den FFA Warschau und den finnischen FC Kuusysi auf den 16. Rang zurückfiel. "Wir sind mit diesem Ergebnis sehr zufrieden. Der gesamte Trainerstab hat den Jungs Beifall geklatscht", frohlockte Jendrik Seebeck, einer der drei Blumenthaler Trainer. Der Turniersieg ging am Ende des Tages an den 1. FC Köln, der sich im Neunmeterschießen gegen Eintracht Frankfurt durchsetzte.

Da der Benergie-Junior-Cup überwiegend mit auswärtigen Mannschaften besetzt ist, werden diese stets von regionalen Vereinen in ihre Familien aufgenommen. So durften die Blumenthaler Jungs die Spieler von Bayer 04 Leverkusen und Hertha BSC in Bremen-Nord begrüßen. Am Samstagabend wurde ein gemeinsamer Grillabend im schönen Burgwall-Stadion verbracht. Den Grill bediente wieder einmal unser emsiger Ältestenrat "Bübel" Gronau.

Mehr zum größten internationalen U11 Jugendturnier Deutschlands unter www.benergie-juniorcup.de.

Image
Die talentierten E-Junioren betrieben beim Benergie-Junior-Cup beste Werbung für die Talentschmiede vom Burgwall.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 14. Juni 2017 )
 
Vollstedt und Tiemann kommen, Frerichs bleibt
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 01. Juni 2017

1. Herren in der nächsten Saison mit Torwart-Trio

Auch auf der Torwartposition verstärkt sich unser BSV - und das gleich zweifach. Malte Vollstedt (Bild) und Jascha Tiemann bilden in der kommenden Saison zusammen mit Hannes Frerichs, der trotz Wechselüberlegungen erfreulicherweise am Burgwall verbleibt, das Torwart-Trio des Bremen-Ligisten. Während mit dem 26-jährigen Vollstedt vom niedersächsischen Bezirksligisten VSK Osterholz-Scharmbeck ein erfahrener Keeper dazugewonnen werden konnte, rückt mit dem 18-jährigen Tiemann ein weiterer Youngster aus der eigenen U19-Regionalligamannschaft auf. "Diese zwei Neuzugänge bedeuten eine extreme Qualitätssteigerung für das gesamte Team. Als Trainer wünscht man sich stets drei Keeper, so können wir das perfekte Training durchführen", freut sich Coach Mitch Kniat über die Neuzugänge Nummer acht und neun.

Diesen stehen weitere Abgänge entgegen. Dominik "Willi" Willkomm verlässt den BSV nach vielen Jahren aus beruflichen Gründen und schließt sich seinem in der Kreisliga spielenden Heimatverein FC Hansa Schwanewede an. Angel Diallo und Serhat Akyol verabschieden sich mit unbekannten Zielen und mit Torwarttrainer Andreas "Dissel" Disselhoff scheidet ein treuer BSVer aus beruflichen sowie privaten Gründen aus. Die Nachfolgersuche läuft

Die bisherigen Transfers der Saison 2017/18:

Zugänge:
Ennio Cordes, Dario Cordes, Jascha Tiemann (alle eigene U19), Patrick Chwiendacz, Vinzenz van Koll, Abdullah Basdas (alle SG Aumund-Vegesack), Femi Lepe (TuS Schwachhausen), Moritz Hannemann (TuS Komet Arsten U19) und Malte Vollstedt (VSK Osterholz-Scharmbeck)

Abgänge:
Bo Weishaupt (FC Eintracht Rheine), Lars Janssen (FC Hagen/Uthlede), Kilian Lammers (SC 1911 Kapellen-Erft), Dominik Willkomm (FC Hansa Schwanewede), Angel Diallo und Serhat Akyol (beide Ziel unbekannt)

Image
Mit Malte Vollstedt gewinnt unser BSV einen fußballerisch und charakterlich starken Torwart dazu.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 01. Juni 2017 )
 
Herzschlagfinale im Topspiel
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 01. Juni 2017

2. Herren erobert durch Last-Minute-Sieg gegen Bremer SV II die Tabellenführung

Durch ein Tor in der Nachspielzeit siegte die 2. Herren am vergangenen Sonntag im Spitzenspiel der Kreisliga A gegen den Bremer SV II mit 2:1 und bewahrt sich somit als neuer Tabellenführer zwei Spieltage vor Saisonende die besten Chancen auf die Meisterschaft und den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga.

Der ehrenamtliche BSV-Fotograf Günter "Charly" Buck hielt hielt den nervenzerreißenden 2:1-Erfolg in Bildern fest. Für das Team von Spielertrainer Sven Landwehr war es der bisherige Saisonhöhepunkt. Nun sollen in den letzten zwei Partien gegen den SVGO (06.06.) und den Habenhauser FV (17.06.) unbedingt der Aufstieg und die Meisterschaft eingefahren werden.

Die komplette Bildergalerie kann wie immer auf Bucks Flickr-Seite betrachtet werden: https://www.flickr.com/photos/charlysbilder/albums/

Der komplette Spielbericht ist durch Öffnen dieses Artikels zu lesen.

Image
Schuss ins Glück: Torben Vopalensky zieht ab und befördert die 2. Herren an die Spitze der Kreisliga A.
Image
Der anschließende Jubel des Teams um den halbwegs genesenen Spielertrainer Sven Landwehr (rechts).
Image
Nach dem Schlusspfiff folgte der Jubel der Blumenthaler Jungs auf dem Platz. EIn Video davon ist auf unserer Facebook-Seite zu sehen.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 01. Juni 2017 )
weiter …
 
Großartige Unterstützung durch BSV-Familie
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Donnerstag, 01. Juni 2017

Vereinsmitglieder des Blumenthaler SV unterstützen Familie in Not

Im April rief Altherren-Kicker und 1. Herren-Betreuer Aleksander Lokocz in unserem Verein zu einer besonderen Spendenaktion auf: Tanja Wagner, die Tochter des im Jahre 2014 verstorbenen BSV-Ehrenmitglieds, Jugendtrainers und Freundes, Reinhard Wagner, verlor nach dem Tod ihres Vaters vor kurzem auch noch ihre 18-jährige Tochter. So kamen auf Tanja durch diese zwei Schicksalsschläge innerhalb kürzester Zeit enorme Bestattungskosten zu, die sie überforderten. Angesichts dieser schwierigen Situation bat "Loko", dessen Schwester mit Tanja befreundet ist, die große BSV-Familie um Hilfe. Tanja sollte unterstützt werden, so wie auch ihr Vater Reinhard zu Lebzeiten stets zur Stelle war, wenn Unterstützung benötigt wurde. Und die BSVer zögerten nicht lange, sondern zückten ihre Brieftaschen. Ganze Mannschaften, Trainer, Freunde und Anhänger trugen ihren Anteil dazu bei, dass der Familie Wagner allein vom Blumenthaler SV die stolze Summe von 1.180,- € überreicht werden konnte. Berührt von dieser unerwarteten Spende, möchte Tanja der blau-roten Familie mit folgenden Zeilen nun ihren Dank aussprechen:

"Liebe BSV-Familie,

ich möchte mich ganz herzlich bei Euch für die überwältigende Hilfsbereitschaft bedanken. Ich bin immer noch ganz sprachlos und kann nicht wirklich in Worte fassen, wie tief berührt und dankbar ich bin. Obwohl die meisten von Euch mich nicht kennen, habt Ihr mir in dieser schwierigen Zeit eine große Last genommen. Durch Eure Hilfe kann ich meiner Tochter nun bald ein angemessenes Grab herrichten und für meinen Sohn und mich wird der Besuch dort dann etwas erträglicher. Mein besonderer Dank geht an Alex Lokocz und seine Familie für die Initiative. Ich bin Euch auf ewig dankbar. Fühlt Euch alle gedrückt.

Ganz liebe Grüße
Tanja Wagner"

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 01. Juni 2017 )
 
Sven Jablonski steigt als Schiedsrichter in die 1. Bundesliga auf
Geschrieben von Matthias Dreier   
Freitag, 19. Mai 2017

Echter Blumenthaler Junge vertritt die Farben des Verein im Oberhaus

Unser Schiedsrichter Sven Jablonski steigt in der kommenden Saison in die 1. Bundesliga auf. Dies wurde heute vom DFB-Präsidium bestätigt. Damit hat Bremen wieder einen Unparteiischen im Oberhaus des deutschen Fußballs und dieser kommt aus Blumenthal.

Der 27-jährige Bankkaufmann begann als 13-Jähriger im kleinsten Fußball-Kreis Deutschlands seine Laufbahn an der Pfeife und erlebte einen rasanten Aufstieg. Sein Talent war schon früh zu erkennen und sein unbedingter Wille dies zu schaffen war unbändig. Wir alle sind sehr stolz auf das, was Sven Jablonski nun geschafft hat. Durch seinen Aufstieg vertritt er ab der kommenden Saison die Farben des Blumenthaler SV in der 1. Bundesliga.
Dass Sven ein echter Blumenthaler Junge ist beweist er, indem er noch oft am Burgwall die Spiele der 1. Herren verfolgt. In der Jugend hat Sven mit einigen aktuellen 1. Herren-Spielern gemeinsam auf dem Platz gestanden, bevor er die Fußballschuhe gegen die Pfeife tauschte. Dies war eine gute Entscheidung, denn in der nächsten Spielzeit steht er zusammen mit den ganz großen des Fußball auf dem Platz und leitet die Spiele.

Wir gratulieren Sven ganz herzlich und wünschen ihm für seine weitere Karriere alles Gute!

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 03. Juni 2017 )
weiter …
 
Der Blumenthaler SV in Bildern
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 08. Mai 2017

BSV-Fotograf Günter "Charly" Buck war wieder on Tour

Seit einigen Jahren knipst der Hobbyfotograf Günter "Charly" Buck in seiner Freizeit zahlreiche Spiele unseres Blumenthaler SV. Aus alter Verbundenheit stellt der 80-Jährige, der früher selbst die Fußballstiefel für den Traditionsverein vom Burgwall schnürte, der BSV-Redatkion die stets tollen Sportfotos kostenfrei zur Verfügung. In den letzten Wochen lichtete "Charly" unter anderem den Derbysieg der U19 über den TuS Komet Arsten, den Heimsieg der 1. Herren gegen den Brinkumer SV, das LOTTO-Pokal Halbfinale gegen die Leher TS und den 6:0-Derbyheimsieg der 2. Herren gegen die SG Marßel ab.

Die gesamten Bildergalerien sind wie immer auf Bucks Flickr-Seite unter https://www.flickr.com/photos/charlysbilder/albums einzusehen.

Vielen Dank für deinen Einsatz, lieber Charly!

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 01. Juni 2017 )
weiter …
 
Cordes-Brüder verstärken 1. Herren
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 08. Mai 2017

Talente aus der eigenen U19 sagen für die Saison 2017/18 zu

Das Trainer-Team der Bremen-Liga-Mannschaft kann die ersten Neuzugänge für die kommende Saison 2017/18 verkünden. Aus der eigenen U19 rücken die Zwillingsbrüder Ennio und Dario Cordes in den Kader des Vizemeisters auf. Während Dario im defensiven Mittelfeld auf der Sechs agiert, spielt Ennio als Kapitän des Regionalligateams in der Innenverteidigung. Coach Mitch Kniat und Co-Trainer Rainer Raute freuen sich, mit den beiden in Ritterhude wohnhaften 19-Jährigen erneut von der erfolgreichen Jugendarbeit im eigenen Verein profitieren zu können. Im vergangenen Sommer waren die beiden Blondschöpfe von ihrem Heimatverein ASV Ihlpohl nach Blumenthaler gewechselt, um sich in der Regionalliga zu beweisen. "Wir sind sehr glücklich, dass wir die Cordes-Brüder am Burgwall halten können. Die Kaderplanung läuft derzeit auf Hochtouren", kündigt Kniat für die nächsten Tage die Präsentation weiterer Top-Neuzugänge an.

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 01. Juni 2017 )
weiter …
 
Nächster Dreier für die Ü40-Altliga
Geschrieben von Heiko Franz   
Montag, 24. April 2017

SG Blumenthaler SV/Neurönnebecker TV siegt bei der SV Hemelingen 1:3

Ähnlich wie der SV Werder in der Bundesliga, hat auch unsere Ü40-Altliga einen „echten Lauf“ und entfernt sich immer weiter von den Abstiegsrängen der Staffel 1. So bekamen zuletzt die im Tabellenmittelfeld angesiedelten Hemelinger die neue Spielstärke unserer Oldies zu spüren. Dort gewann man sicher und hoch verdient mit 1:3 Toren.

Wiederum ein klasse Vortrag der Jungens um Mittelfeldmotor Marcus „Maui“ Mauermann, der bei einem etwas konzentrierteren Abschluss auch deutlich höher hätte ausfallen können. Neben einem schönen Kopfballtreffer von Alen „Cevapcici“ Dukez netzte auch wieder unser stets brandgefährliches Sturmduo Trimborn & Voigt, welches bekanntlich in der völlig verkorksten Hinrunde noch nicht zur Verfügung stand.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 19. Mai 2017 )
weiter …
 
Die Talentschmiede vom Burgwall sucht Verstärkung
Geschrieben von Mirko Vopalensky   
Montag, 24. April 2017

WIR SUCHEN DICH! / Neue Jugendkicker sind herzlich willkommen

Seit jeher ist der Blumenthaler SV für seine gute Jugendarbeit bekannt. In unseren Jugendteams lernen Kinder verschiedener Nationen gemeinsam das Fußballspielen und werden bis zum Herrenbereich gefördert. Nicht ohne Grund kommen 15 Spieler des aktuellen 23-köpfigen 1. Herren-Kaders aus der eigenen Jugend.

Unsere neuen Jugendleiter Ramzi Mahjoub (A- bis C-Jugend) und Simon Hellmers (D- bis G-Jugend) sowie alle Jugendtrainer freuen sich über jede/n neue Kicker/in. Schaut einfach mal beim Training vorbei! Nähere Informationen erhaltet Ihr direkt bei Ramzi Mahjoub (Tel.: 0176-63806589) und Simon Hellmers (0173-5475773).

Letzte Aktualisierung ( Montag, 08. Mai 2017 )
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 15 von 138

Sponsoren

Alte Apotheke

Fördermitgliedschaft

Jugendförder-
mitgliedschaft

Der Blumenthaler SV bietet zur Unterstützung seiner erfolgreichen Jugendabteilung eine Fördermitgliedschaft an. Durch diese wird die "Talentschmiede vom Burgwall" gezielt durch einen jährlichen Beitrag unterstützt.

Hier kann der Antrag als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Ansprechpartner ist der 1. Vorsitzende Holger Bors. Mehr dazu hier.

 

Wer ist Online ?

Aktuell 1 Gast online